DE UK FR ES PT CZ PL IT JP CN TW KR

Dresden hostels youthhostel youth hostel in Dresden Neustadt cheap

HOSTEL in DRESDEN · Görlitzer Strasse 34 · 01099 Dresden · Germany · Genuine Backpacker

phone: +49 (0) 351 - 810 84 58 · Skype: call me · e-mail: lolli@lollishome.de

Lollis Homestay – Hostel BLOG

October 30, 2008

Filed under: activities, deutsch, events — Tags: ,
betti @ 10:34 pm

November ohne Blues

Blend’ den grauen Himmel aus und ignorier’ den Regen. Mach dich bereit für einen fröhlichen und herzhaften Dresdenaufenthalt:

  • Ins Schwitzen kommst du im Nordbad, der Sauna um die Ecke
  • Winterzeit ist Kinozeit: Dresden hat eine Menge gemütlicher kleiner Kinos oder besuch die Französischen Filmtage
  • Besuch das Panometer und erlebe Dresden, wie es vor 250 Jahren einmal war, mit Hilfe eines 360° Stadtporträts unter blauen Himmel und in beheizter Umgebung.
  • Erkunde das Umland und genieß die Therme in Bad Schandau mit ihrer Liquid-Sound- und Lichtshow. Eine ganz besondere Loungeatmosphäre.
  • Tanz’ zu heißen jamaikanischen Reggae- und Dancehall-Rhythmen made in Ostdeutschland beim “East German Link Up – Round One” am 22.November im Puschkin Club.
  • Bestell einen Drink und schlüpf aus den Winterstiefeln im Raskolnikoff, der Bar mit Sand auf dem Fußboden.
Share
Filed under: activities, english, events — Tags: ,
betti @ 10:11 pm

November without Blues

Fade out the grey sky and ignore the rain. Prepare yourself for a happy and hearty Dresden stay:

  • Relax and sweat in the sauna around the corner: the Nordbad
  • Enjoy movies in original languages in one of the cozy cinemas or visit the French film festival
  • Visit the Panometer and get an impression of Dresden in the 1750s, with a 360° city portrait of that time with blue sky and in warm atmosphere
  • Explore the surroundings and enjoy the thermae in Bad Schandau with its liquid sound and light show. An outstanding lounge atmosphere.
  • Dance to hot Jamaican Reggae and Dancehall rhythms made in East Germany at Puschkin Club’s “East German Link Up – Round One” on 22 November
  • Order a drink and slip off your shoes in Raskolnikoff, the bar with sand at the bottom
Share
Filed under: activities, deutsch, events, hostel news — Tags: , ,
betti @ 7:37 pm

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

DSC00446Die Toptipps für eine gelungene Adventszeit in Dresden:

1. Baumkuchenspitzen: traditionelles sächsisches Naschwerk, gibt’s in jedem Supermarkt, schmeckt total geil

2. Glühweinrennen: Am 7.12. mit Fahrrad und Promille durch die Dresdner Heide

3. Neustädter Adventskalender: irgendwo in der Neustadt geht eine Tür auf und dahinter versteckt sich ein Livekonzert (zum Nulltarif)

4. Extreme-Strietzelmarkting: den ältesten Weihnachtsmarkt Dresdens muss man auf jeden Fall mitnehmen, es braucht Mut, Substanz und Glühwein um das Gedränge und die “Silberlocken” zu meistern

5. Das Weihnachtsspecial von Lollis Homestay: da hat man am Ende mehr Geld für mehr Geschenke… oder Plätzchen

… Fortsetzung folgt…

Share
Filed under: deutsch, events — Tags: , , ,
betti @ 2:10 pm

Woody Allen jazzt im Kulturpalast

Wusstet ihr, dass Woody Klarinette spielen kann? Der preisgekrönte Regisseur (“Match Point”, “Vicky Cristina Barcelona” etc.), inzwischen 72 Jahre alt, tritt mit seiner New Orleans Jazz Band am 19. Dezember im Dresdner Kulturplast auf. Das Ticket ist mit 80€ zwar ziemlich huiii, aber Woody gab in den letzten 10 Jahren nur 5 Konzerte in Deutschland.

Share
Filed under: deutsch, events — Tags: , , ,
betti @ 1:36 pm

Becherovka – Kicker – Cup

Eins vorab: Ich hasse kickern! Das einzig gute am Fußball: man kann ne ganze Menge Kalorien verbrennen und wenn man sein Gegenüber nicht leiden kann, dann schubst man es halt. Ist sonst geselleschaftlich zu verpönt. Auf dem Rasen wird einem das dagegen kaum übel nachgesehen… vom Schiri, wenn man klein und unschuldig ausschaut.

Beim Tischfußball dagegen verbraucht man weder Kalorien, im Gegenteil, man nimmt mit steigendem Bierkonsum direkt proportional an Kalorien zu, noch kann man jemanden seinen Ellenbogen in die Rippen rammen, weil man damit automatisch seinen Mitspieler aushebeln würde.  Würde nur ein Dummer tun. Also, worin besteht bitte diese Faszination allabendlich in CO2 und Methan gefüllten Räumen irgendwelche Hebel zu drehen?

Antworten, Fazination und Abeneigung liegen am 2. November ganz nah beieinander. Dann wird ab 16 Uhr in der GrooveStation das alljährige Becherovka-Kicker-Turnier ausgerufen. Bekennende und von mir damit geächtete Kicker können für 6€ pro Team teilnehmen.  Bon chance!

Homepage von der GrooveStation

Share

October 26, 2008

Filed under: deutsch, Politik — Tags: , , ,
Jule @ 3:36 pm

The Pope

Papst Benedikt der 16. zur aktuellen, globalen Bankenkrise am 6. Oktober 2008 bei der Bischofssynode  in Rom:

Wer das Haus seines eigenen Lebens nur auf sichtbare und materielle Dinge- wie Erfolg,  Karriere und Geld- aufbaut, der baut auf Sand.

Das mal hier nebenbei, um eine schöne Diskussion eurerseits anzuregen…

Share

die Neustadt

Trabi beim KatysHallo ihr lieben Leute,

Nun, die Neustadt ist ja nun bekanntermaßen ein besonderes Örtchen… erstmal war da nur Wald, 1701 gabs dann die offizielle Bebauungserlaubnis, in der Zeit wurde hier auch der jetzt älteste jüdische Friedhof Sachsens errichtet (kann man sich immernoch mit ner Führung anschauen), bis sich dann auch die ersten Betriebe hier ansiedelten, unter anderem, und das finde ich sehr interessant, die erste Fabrik für Milchschokolade (zwischen der heutigen Timaeus- und der Jordanstrasse, ganz in der Nähe also). Also gemerkt, historisches Datum: 1839, erste Milchschokolade der Welt.

Zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde dann hier kräftig gebaut, das Dorf wurde zum heute größten Stadtgebiet mit geschlossener Gründerzeitbebauung in ganz Deutschland, vorallem bekannt als das quirlige Szeneviertel in Dresden.

Aber es gibt hier nicht nur Bars, Party und die Pfunds Molkerei, nein zu kurz gedacht, es gibt hier viel mehr zu entdecken, aber erst auf dem zweiten oder dritten Blick: ein geheim, versteckter Zen Garten, das öffentliche Nordbad mit Jugendstil Innenarchitektur (und der besten Sauna der Welt), eine Menge innovative, süße Spielplätze, die Dresdner Heide und ihre Prießnitz, in der man sich im Sommer die Füße kühlen kann, die berühmte Kunsthofpassage mit ihren liebenswerten Lädchen, der Kinderbauernhof das Panama, wo man mitten in der Stadt Hühner, Pferde und Kaninchen füttern kann, und die Kulturstrasse, die Kamenzerstrasse, wo ihr jede Menge Ateliers und Werkstätten finden könnt, und zu guter letzt der Alaunpark, im Sommer der heiß begehrte Fussball-, Poi-, Federball-, Volleyball-, Caboeira- und Trommelsession Spielplatz für jedermann.

Mal ganz abgesehen von noch einigen urigen Hinterhöfen und den oft bunt angemalten Häuserfassaden, die ich so liebe…kann man hier extrem gut rumbummeln, ausruhen, tanzen, essen, trinken, quatschen und schmökern.

Ihr seht also das Dresden so einiges zu bieten hat (da spricht natürlich auch ein bisschen Stolz, kann ich nicht abstreiten…). Also lasst euch ein einladen, quatscht ein bissl mit den Punkern, chillt ein bissl in den tollen Cafés bei einem leckeren Tee und Kuchen, oder geht durch das Viertel bis an die wunderschöne Elbe runter spazieren. Wer aufgeschlossen, vorurteilsfrei und jung geblieben ist, ist hier genau richtig.

Was gefällt denn euch an der Neustadt am besten?

Share