DE UK FR ES PT CZ PL IT JP CN TW KR

Dresden hostels youthhostel youth hostel in Dresden Neustadt cheap

HOSTEL in DRESDEN · Görlitzer Strasse 34 · 01099 Dresden · Germany · Genuine Backpacker

phone: +49 (0) 351 - 810 84 58 · Skype: call me · e-mail: lolli@lollishome.de

Lollis Homestay – Hostel BLOG

April 28, 2015

Hygienemuseum Dresden – neue Ausstellung “Freundschaft”

BKS_Plakat 350_Drei_Freunde_Startseite

Die Sonderausstellung “Blicke! Körper! Sensationen!” wurde bis zum 28.06.2015 verlängert! Die Ausstellung ist wirklich sehenswert und ein absoluter Veranstaltungstip für die regnerischen Tage! Aber schaut selbst unter: https://www.youtube.com/watch?t=19&v=JmBVj15DYaY

Die neue Sonderausstellung beschäftigt sich mit dem Thema “Freundschaft” in 5 verschiedenen Bereichen!

IMG_5449

Los gehts mit den freundschaftlichen Beziehungen zwischen Staaten, die durch Geschenke zu Staatsbesuchen zum Ausdruck gebracht werden. Manchen versuchen sich hier mit aufeinander folgenden Besuchen stets zu übertrumpfen, was Wert und Größe der Geschenke angeht. Hier zum Beispiel mit Kelchen, Vasen und Krügen aus Porzellan und Gold.

IMG_5451

Bei unbeliebten Staatsbesuchen gibt es Blumen – die hier ausnahmsweise kein rühmliches Geschenk darstellen, da sie nicht für die Ewigkeit bestimmt sind.

Bei anderen wiederum wird ein Teddybär von der Firma Steiff nicht als lieb gemeintes Geschenk zur Geburt eines Kindes in Frankreich, sondern als angeberisches Zeichen der eigenen Handwerkskunst missinterpretiert. Somit sind Staatsgeschenke nicht nur Höflichkeitsgesten, sondern auch Ausdruck der persönlichen Beziehungen zwischen 2 Staatsoberhäuptern.

Im zweiten Teil geht es um die Brieffreundschaften deutscher Literaten. Man tauschte sich aus und bestärkte sich in seinen Denkweisen! Freundschaften zwischen Göthe, Gleim und vielen anderen sind hier anschaulich aufgeführt. Im dritten Teil werden Bilder aus dem Renaissance-Zeitalter gezeigt, als Freundschaften großes Thema der Malerei war!

IMG_5446

Im nächsten Teil geht es um Symbole der Freundschaft. Ob nun Freundschaftsbändchen, Freundespaare wie Marx & Engels, Sportsfreunde, Gangmitglieder und Kriegskameraden!

IMG_5445IMG_5448

Der letzte Teil beschäftigt sich mit der Gegenwart. Hier erfahrt Ihr alles über Real Life Super Heroes, Flashmobs oder dem Tier als einem denkbaren Freund fürs Leben.

Als kleines Extra könnt Ihr zu Beginn der Führung anhand von 10 Fragen ein persönliches Freundschafts-Profil auf einem ibeacon speichern, der für Euch fortan ein virtueller Freund ist. In der Ausstellung entscheidet Ihr, ob Ihr auf Euren Freund hört (und der Euch nur die für Euch interessanten Erklärungen auf Schautafeln einblendet) oder Ihr Euch nicht von Ihm beeinflussen lassen wollt und die allgemeinen Erklärungen lesen wollt (und somit auch andere Sichtweisen als die Eure erfahren wollt).

IMG_5452

Alle Infos erfahrt Ihr auf: www.dhmd.de/index.php?id=2521

 

 

Share

April 16, 2015

Willkommen an Board der MS Wissenschaft

MS_Wissenschaft_Ilja_HendelBild: Hendel/Wissenschaft im Dialog

 

Heute hat es unseren Hobby-Matrosen Marc an Board der MS Wissenschaft verschlagen. Keine Angst, er musste nicht über die Blanke spazieren und kann heute noch gewissenhaft seinen Rezeptions-Dienst antreten :)

IMG_5377

Das Wissenschaftsjahr 2015 steht diesmal im Zeichen der „Zukunftsstadt“. Dabei geht es in drei Bereichen um folgende Fragen: Was macht eine Stadt aus? Wie funktioniert eine Stadt? Wie machen wir unsere Städte zukunftsfähig? Dabei geht es thematisch um Mobilität und Vernetzung, Energie und Klima, aber auch um Natur in der Stadt, um neue Wohnformen und soziale und wirtschaftliche Entwicklungen.

IMG_5380 IMG_5381

Ähnlich wie im Hygienemuseum gibt es bei allen Stationen die Möglichkeit interkativ zu sein und verschiedenste Dinge auszuprobieren. So zum Beispiel könnt Ihr Euch einen Feuerwehrhelm aufsetzen und erfahren wie es bei Rettungseinsetzen aus der First-Person-Perspektive zu geht. Ihr könnt per pedes genug Energie erzeugen, um eine Kamera inkl. Fotodrucker auszulösen oder Euch über die nächste Art der Fortbewegung in luftigen Höhen schlau zu machen.

IMG_5379

IMG_5383

Die MS Wissenschaft liegt noch bis zum 19.04.2015 am Terrassenufer, Anleger 17, in der Nähe der Albertbrücke an.

Besuchszeit ist von 10.00 bis 19.00Uhr und das beste zum Schluss – der Eintritt ist frei!

IMG_5384

Für mehr Infos besucht Ihr: www.ms-wissenschaft.de

Share

April 9, 2015

AdventureRooms Dresden

rooms3

Die Dresdner Neustadt hat etwas Neues für Euch! Eine friedliche Version des Film-Highlights “The Cube” (unbedingt anschauen!!!)

Zwischen 2 und 7 Personen bilden eine Gruppe und haben exakt 60 Minuten Zeit einen Ausweg aus einem mysteriösen Zimmer zu finden.

Dabei müsst Ihr auf Euch alleine gestellt verschiedene Räume erkunden, Gegenstände untersuchen und Rätsel lösen. Habt Ihr dabei Erfolg, bekommt Ihr verschiedene Boni, die Euch im weiteren Verlauf behilflich sind. So zum Beispiel eine UV-Lampe. Wenn Ihr pfiffig seid und schnell kombinieren könnt, dann schmiedet Euren Escape Plan (nächster Film-Tip :)).

Im sogenannten Nudelturm – gegenüber vom Artesischen Brunnen, habt Ihr dafür 240Quadratmeter und 2 Etagen zum austoben. Statt in Eigenregie mühsam zu rätseln, bringt Euch Teamwork und gegenseitige Inspiration schneller zum Ziel.

Wer es geschafft hat, kann von einer gemütlichen Lounge die Blicke über den Albertplatz von ganz oben schweifen lassen.

Hier die Preise:

6-7 Personen 15,- € p. P.
5 Personen 18,- € p. P.
4 Personen 22,- € p. P.
3 Personen 25,- € p. P.
2 Personen 30,- € p. P.
Duell 15,- € p. P.

Alle Infos und Buchung: www.adventurerooms-dresden.de

(Bilder www.adventurerooms-dresden.de)
Share

Record Store Day 2015

Scheibenbeisser-Kassel

Wir wussten es schon immer … Die Liebe ist eng verwoben mit der Musik. Ob nun Minnesänger vor den Schlossmauern oder Schmusesongs auf der Bravo Hits 666 – die Musik bedient sich dem emotionalen Herz-Schmerz in jeder Epoche aufs Neue!

Vergesst also Dating Apps wie Lovoo oder Dating Portale Joyclub, wenn das Gute gleich vor der Haustür liegt! Der Plattenladen in der Nachbarschaft ist der Ort, an dem Ihr Menschen mit der gleichen Leidenschaft trefft – der Musik!

Seit 2011 findet der Record Store Day weltweit in über 3000 unabhängigen Plattenläden statt und kann damit getrost als „the biggest music event in the world“ bezeichnet werden.

Am 18.04.2015 findet der diesjährige Record Store Day statt. Nur an diesem Tag kommt Ihr in den Genuss, zeitlich und weltweit besonders hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen präsentiert zu bekommen.

Klar kann man Musik auch downloaden – aber wahre Qualität gibts nur auf Vinyl! Obendrauf gibts im Plattenladen persönliche Beratung durch wahre Kenner der Materie und den Austausch mit anderen, ebenso musikbesessenen und musikwertschätzenden Menschen.

RSD-BEI-FLIGHT13-1

Vinyl-Liebhaber und Freunde des schwarzen Goldes kommen an diesem einen Tag in den USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Holland, Belgien, Italien, Japan, Hongkong, Australien und Neuseeland voll auf ihre Kosten.

Euch erwarten unter anderem Johnny Cash, Bee Gees, The Wombats, Monty Python, Placebo, Rise Against, Metronomy,TV on the Radio, Wu-Tan Clan, Noel Gallagher, Vampire Weekend und Thees Uhlmann, dem deutschen Botschafter des Record Store Day 2012.

Die gesamte Liste – immerhin knapp 400 Produkte findet Ihr unter:
http://www.recordstoredaygermany.de/exklusive-releases/record-store-day-2015/

Aber auch Instore Gigs und weitere Events werden an diesem Tag stattfinden.Zum Beispiel wird bei Drop-Out-Records Dresden die DJs vom Culture Club (DD) auflegen.

Die streng limitierten Veröffentlichungen bekommt Ihr ausschließlich in den teilnehmenden, unabhängigen Plattenläden. Hier die Liste in Dresden:

Drop Out
Alaunstr. 43
01099 Dresden

Fat Fenders Recordstore
Böhmische Str. 14
01099 Dresden

Opus 61
Wallstr. 17-19
01067 Dresden

Subculture for Life
Görlitzer Str. 32
01099 Dresden

Sugarhill Records
Alaunstr. 60
01099 Dresden

Sweetwater
Friedrich-Wieck-Straße 4
01326 Dresden

ZentralOHRgan
Louisenstr. 22
01099 Dresden

(Bilder: http://www.recordstoredaygermany.de)
Share

March 28, 2015

Flightseeing – Erlebe einen Rundflug bequem aus dem Liegestuhl

Flightseeing1

Seid ihr es manchmal müßig aus einem kleinen Fenster eines Buses heraus Eure Fotos während einer Stadtrundfahrt zu schießen?

Dann schaut Euch mal die Seite von Flightseeing auf www.flightseeing.de an. Erlebe deine Stadtführung der besonderen Art ÜBER den Dächern von Dresden.

Flightseeing3

Dabei lässt das Team einen Quadrocopter in ca 80m – 300m Höhe schweben. Die mit einer Action-Cam ausgestattete Drohne übermittelt das aufgenommene Bild dabei drahtlos an Video-Brillen, die Ihr aufhabt. Somit seht Ihr sozusagen, was die Drohne sieht! Der Rundflug dauert im Schnitt zwischen 10-15min.

Das junge Startup-Unternehmen hat damit so nebenbei den 7. Dresdner Tourismuspreis gewonnen, dessen Schwerpunkt  auf Innovation im touristischen Angebot Dresdens lag.

Flightseeing2

Vom 28.03. bis 29.03.2015 werden zwischen 11 und 18 Uhr am Terrassenufer unterhalb der Synagoge zwischen dem Elbanleger 7 regelmäßig Touren gestartet. Flugticket: 10 Euro pro Person.

Schaut Euch einfach mal die Folgetermine unter an: www.flightseeing.de/events/

Aktuelles gibts auf Facebook zum nachlesen: www.facebook.com/flightseeing.germany

Und zu guter letzt noch ein paar bewegte Bilder auf Youtube: www.youtube.com/watch?v=ooNoim8jVTo

Quelle Bilder: flightseeing.de
Share

March 21, 2015

Aus der Reihe: Dresdens beste Aussichtspunkte

IMG_5135-kl(Visit us on Facebook to see the picture in big scale)

Zum Wochenende wollen wir Euch unsere neue Reihe “Dresdens schönste Aussichtspunkte” vorstellen. Wie der Name schon verrät erkunden wir für Euch in den nächsten Wochen Kirchtürme, Anhöhen in der Umgebung (die Ihr super auf einer Fahrradtour erkunden könnt) und Aussichtspunkte. Wir verraten Euch wo sie sind, ob es Eintritt kostet und was Ihr sehen könnt.

During the next few weeks, we’ll present you the best lookout points. We’ll explore church towers, hills (where you can get to by bike) and other lookout spots. We’ll tell you where they are, if it cost you anything and what you can see there.

IMG_5132

Heute hat es Marc bei schönstem Wetter auf den Turm der Kreuzkirche gezogen!

Die Kirche an sich ist imposant anzusehen und hat im Vergleich zu anderen Kirchen in Dresden einen Großbrand (Kreuzkirchenbrand 1897) als auch den Bombenangriff 1945 überstanden.

Today Marc caught some beautiful sunlight while climbing the tower of the Church of the cross! It’s quite impressive to watch. In comparison to other churches, this one has survived a big fire in 1897 and the bombing in 1945.

IMG_5136

Bis ganz zur Spitze kommt Ihr nicht – aber immerhin zur Aussichtsplattform in 54m Höhe! Um dahin zu gelangen heißt es für Euch eine ganze Menge Treppen steigen! Aber Eure Mühe wird mit einem herrlichen 360° Rundblick belohnt. Auf halber Strecke kommt Ihr an der Glockenstube vorbei und könnt die 112 Jahre alten Kirchglocken bestaunen. Die Glocken zählen zu den größten Bronzegeläuten Deutschlands.

Unfortunately you can’t climb to the top of the tower – but there is a viewing platform in 54m height. To reach it, you have to climb up a lot of stairs! But your effort will be rewarded with a beautiful 360° surround view! While climbing up you’ll walk past the belfry which has got on of the biggest peal of bells in Germany.

Hier kurz zu den Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 10 – 18 Uhr
Sonnabend         10 – 15 Uhr
Sonntag             10 – 18 Uhr

Preise Turm:

Erwachsene                  3,00 Euro
Schüler/Studenten      2,00 Euro
Kinder bis 14 Jahren   1,00 Euro
Familien                        5,00 Euro

IMG_5137

Share

March 15, 2015

23. GlobeBoot vom 9. – 10. Mai 2015 im Bad Sonnenland bei Moritzburg

_DSC7519-klein

Mein persönliches Frühlings-Highlight wird dieses Jahr wieder die GlobeBoot sein.

Globetrotter veranstaltet an 2 Tagen wieder in der Nähe von Dresden an einem idyllisch gelegenem See ein tolles Outdoor-Wochenende und läutet somit die diesjährige Outdoor-Saison ein.

Am besten verbindet Ihr das mit einem Abstecher nach Moritzburg! Der Ferienpark Bad Sonnenland liegt genau auf dem Weg dahin!

Letztes Jahr habe ich dort einen super Tag erlebt mit Bootsfahren & Zelte anschauen/kaufen!

_DSC7528-klein

Ein absoluter Geheim-Tipp: Alle ausgestellten Zelte können am Samstag vorreserviert werden und am Sonntag zum Messepreis (im Schnitt 30% Rabatt) selbst abgebaut und gekauft werden!

Zu Wasser: Hier wird eine ganze Menge geboten. Egal ob Kajak oder Kanadier, Feststoff-, Falt- oder Schlauchboot – Ihr könnt jedes ausgestellte Boot kostenlos auf dem See probefahren und testen. Dabei stehen rund 100 Boote zur Auswahl.

_DSC7538-klein

Zu Land: Bei der Zeltstadt könnt Ihr Euch rund um das Thema Camping schlau machen. Dabei sind fast alle im Programm erhältlichen Zelte (ca 150 Stück) aufgebaut und begehbar. Hier gibts alles vom Tunnelzelt über Geodäts oder Familienzelte bis hin zu Dachzelten.

Auf Reisen: Hier könnt Ihr Euch rund um das Thema Aktivreisen schlau machen. Beim Thema Erlebnisurlaub gibts alles von Wandern, Bergsteigen, Trekking, Radreisen und vieles mehr. Die breite Palette wird durch Ski- und Schneeschuhtouren sowie durch Expeditionen zu Sieben- und Achttausendern abgerundet.

_DSC7530

Für die Kids: Für die Kleinen gibt es  einen Kletterturm, einen Niedrigseilgarten, Bogenschießen, eine Outdoor-Olympiade oder einem Umweltmobil. Bei dem Umweltmobil können die Kleinen mit Käscher & Eimer die Kleinstlebewesen im See entdecken und bestimmen und gewässerökologische Untersuchungen am Teich praktizieren und die Geheimnisse des Wassers erkunden.

Per pedes: Diesmal stellen Euch der Bike Point und GS Velo die komplette Testradflotte zur Verfügung und bieten zusätzlich auch eine MTB Tour an.

Geführte MTB-Tour am Sonntag, 10.05., vom Gelände der GlobeBoot
Start: 11.00 Uhr am Stand vom bike point & GS Velo
Streckenlänge: ca. 25km lang
Dauer: ca. 2 – 2,5h
Hinweis: Es wird eine lockere MTB-Runde mit gut fahrbaren Trails und Forstwegen in Richtung Spitzgrund und Lößnitzgrund geführt.

_DSC7543 - klein

Anfahrt zur GlobeBoot 2015 nach Moritzburg

Mit dem Fahrrad: Hier der Link zum GPS Track: www.gpsies.com/map.do?fileId=ywetwfvuceuutdst&referrer=trackList

Mit dem Auto:
Aus Richtung Berlin/Görlitz auf der A 4 bis Ausfahrt 81b (DD-Flughafen). Auf der S81 nach Moritzburg (8 km).

Aus Richtung Chemnitz/Leipzig auf der A 4 bis zur Ausfahrt AS 80 (DD-Wilder Mann), rechts auf die S179, dann über Boxdorf nach Moritzburg (10 km).

Mit dem ÖPNV (Bus):
Bahnhof Dresden/Neustadt, von dort mit Bus (RB 326 oder 457/458) bis Haltestelle Sonnenland.

Lößnitzgrundbahn:
Bahnhof Radebeul Ost, von dort mit der Lößnitzgrundbahn bis Friedewald-Bad. Von da auf dem Radweg 1,4 km nach Bad Sonnenland (ca. 15 Min.).

 

 

Share