DE UK FR ES PT CZ PL IT JP CN TW KR

Dresden hostels youthhostel youth hostel in Dresden Neustadt cheap

HOSTEL in DRESDEN · Görlitzer Strasse 34 · 01099 Dresden · Germany · Genuine Backpacker

phone: +49 (0) 351 - 810 84 58 · Skype: call me · e-mail: lolli@lollishome.de

Lollis Homestay – Hostel BLOG

March 28, 2015

Flightseeing – Erlebe einen Rundflug bequem aus dem Liegestuhl

Flightseeing1

Seid ihr es manchmal müßig aus einem kleinen Fenster eines Buses heraus Eure Fotos während einer Stadtrundfahrt zu schießen?

Dann schaut Euch mal die Seite von Flightseeing auf www.flightseeing.de an. Erlebe deine Stadtführung der besonderen Art ÜBER den Dächern von Dresden.

Flightseeing3

Dabei lässt das Team einen Quadrocopter in ca 80m – 300m Höhe schweben. Die mit einer Action-Cam ausgestattete Drohne übermittelt das aufgenommene Bild dabei drahtlos an Video-Brillen, die Ihr aufhabt. Somit seht Ihr sozusagen, was die Drohne sieht! Der Rundflug dauert im Schnitt zwischen 10-15min.

Das junge Startup-Unternehmen hat damit so nebenbei den 7. Dresdner Tourismuspreis gewonnen, dessen Schwerpunkt  auf Innovation im touristischen Angebot Dresdens lag.

Flightseeing2

Vom 28.03. bis 29.03.2015 werden zwischen 11 und 18 Uhr am Terrassenufer unterhalb der Synagoge zwischen dem Elbanleger 7 regelmäßig Touren gestartet. Flugticket: 10 Euro pro Person.

Schaut Euch einfach mal die Folgetermine unter an: www.flightseeing.de/events/

Aktuelles gibts auf Facebook zum nachlesen: www.facebook.com/flightseeing.germany

Und zu guter letzt noch ein paar bewegte Bilder auf Youtube: www.youtube.com/watch?v=ooNoim8jVTo

Quelle Bilder: flightseeing.de
Share

March 21, 2015

Aus der Reihe: Dresdens beste Aussichtspunkte

IMG_5135-kl(Visit us on Facebook to see the picture in big scale)

Zum Wochenende wollen wir Euch unsere neue Reihe “Dresdens schönste Aussichtspunkte” vorstellen. Wie der Name schon verrät erkunden wir für Euch in den nächsten Wochen Kirchtürme, Anhöhen in der Umgebung (die Ihr super auf einer Fahrradtour erkunden könnt) und Aussichtspunkte. Wir verraten Euch wo sie sind, ob es Eintritt kostet und was Ihr sehen könnt.

During the next few weeks, we’ll present you the best lookout points. We’ll explore church towers, hills (where you can get to by bike) and other lookout spots. We’ll tell you where they are, if it cost you anything and what you can see there.

IMG_5132

Heute hat es Marc bei schönstem Wetter auf den Turm der Kreuzkirche gezogen!

Die Kirche an sich ist imposant anzusehen und hat im Vergleich zu anderen Kirchen in Dresden einen Großbrand (Kreuzkirchenbrand 1897) als auch den Bombenangriff 1945 überstanden.

Today Marc caught some beautiful sunlight while climbing the tower of the Church of the cross! It’s quite impressive to watch. In comparison to other churches, this one has survived a big fire in 1897 and the bombing in 1945.

IMG_5136

Bis ganz zur Spitze kommt Ihr nicht – aber immerhin zur Aussichtsplattform in 54m Höhe! Um dahin zu gelangen heißt es für Euch eine ganze Menge Treppen steigen! Aber Eure Mühe wird mit einem herrlichen 360° Rundblick belohnt. Auf halber Strecke kommt Ihr an der Glockenstube vorbei und könnt die 112 Jahre alten Kirchglocken bestaunen. Die Glocken zählen zu den größten Bronzegeläuten Deutschlands.

Unfortunately you can’t climb to the top of the tower – but there is a viewing platform in 54m height. To reach it, you have to climb up a lot of stairs! But your effort will be rewarded with a beautiful 360° surround view! While climbing up you’ll walk past the belfry which has got on of the biggest peal of bells in Germany.

Hier kurz zu den Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 10 – 18 Uhr
Sonnabend         10 – 15 Uhr
Sonntag             10 – 18 Uhr

Preise Turm:

Erwachsene                  3,00 Euro
Schüler/Studenten      2,00 Euro
Kinder bis 14 Jahren   1,00 Euro
Familien                        5,00 Euro

IMG_5137

Share

March 15, 2015

23. GlobeBoot vom 9. – 10. Mai 2015 im Bad Sonnenland bei Moritzburg

_DSC7519-klein

Mein persönliches Frühlings-Highlight wird dieses Jahr wieder die GlobeBoot sein.

Globetrotter veranstaltet an 2 Tagen wieder in der Nähe von Dresden an einem idyllisch gelegenem See ein tolles Outdoor-Wochenende und läutet somit die diesjährige Outdoor-Saison ein.

Am besten verbindet Ihr das mit einem Abstecher nach Moritzburg! Der Ferienpark Bad Sonnenland liegt genau auf dem Weg dahin!

Letztes Jahr habe ich dort einen super Tag erlebt mit Bootsfahren & Zelte anschauen/kaufen!

_DSC7528-klein

Ein absoluter Geheim-Tipp: Alle ausgestellten Zelte können am Samstag vorreserviert werden und am Sonntag zum Messepreis (im Schnitt 30% Rabatt) selbst abgebaut und gekauft werden!

Zu Wasser: Hier wird eine ganze Menge geboten. Egal ob Kajak oder Kanadier, Feststoff-, Falt- oder Schlauchboot – Ihr könnt jedes ausgestellte Boot kostenlos auf dem See probefahren und testen. Dabei stehen rund 100 Boote zur Auswahl.

_DSC7538-klein

Zu Land: Bei der Zeltstadt könnt Ihr Euch rund um das Thema Camping schlau machen. Dabei sind fast alle im Programm erhältlichen Zelte (ca 150 Stück) aufgebaut und begehbar. Hier gibts alles vom Tunnelzelt über Geodäts oder Familienzelte bis hin zu Dachzelten.

Auf Reisen: Hier könnt Ihr Euch rund um das Thema Aktivreisen schlau machen. Beim Thema Erlebnisurlaub gibts alles von Wandern, Bergsteigen, Trekking, Radreisen und vieles mehr. Die breite Palette wird durch Ski- und Schneeschuhtouren sowie durch Expeditionen zu Sieben- und Achttausendern abgerundet.

_DSC7530

Für die Kids: Für die Kleinen gibt es  einen Kletterturm, einen Niedrigseilgarten, Bogenschießen, eine Outdoor-Olympiade oder einem Umweltmobil. Bei dem Umweltmobil können die Kleinen mit Käscher & Eimer die Kleinstlebewesen im See entdecken und bestimmen und gewässerökologische Untersuchungen am Teich praktizieren und die Geheimnisse des Wassers erkunden.

Per pedes: Diesmal stellen Euch der Bike Point und GS Velo die komplette Testradflotte zur Verfügung und bieten zusätzlich auch eine MTB Tour an.

Geführte MTB-Tour am Sonntag, 10.05., vom Gelände der GlobeBoot
Start: 11.00 Uhr am Stand vom bike point & GS Velo
Streckenlänge: ca. 25km lang
Dauer: ca. 2 – 2,5h
Hinweis: Es wird eine lockere MTB-Runde mit gut fahrbaren Trails und Forstwegen in Richtung Spitzgrund und Lößnitzgrund geführt.

_DSC7543 - klein

Anfahrt zur GlobeBoot 2015 nach Moritzburg

Mit dem Fahrrad: Hier der Link zum GPS Track: www.gpsies.com/map.do?fileId=ywetwfvuceuutdst&referrer=trackList

Mit dem Auto:
Aus Richtung Berlin/Görlitz auf der A 4 bis Ausfahrt 81b (DD-Flughafen). Auf der S81 nach Moritzburg (8 km).

Aus Richtung Chemnitz/Leipzig auf der A 4 bis zur Ausfahrt AS 80 (DD-Wilder Mann), rechts auf die S179, dann über Boxdorf nach Moritzburg (10 km).

Mit dem ÖPNV (Bus):
Bahnhof Dresden/Neustadt, von dort mit Bus (RB 326 oder 457/458) bis Haltestelle Sonnenland.

Lößnitzgrundbahn:
Bahnhof Radebeul Ost, von dort mit der Lößnitzgrundbahn bis Friedewald-Bad. Von da auf dem Radweg 1,4 km nach Bad Sonnenland (ca. 15 Min.).

 

 

Share

March 13, 2015

Partielle Sonnenfinsternis am 20.03.2015 in Dresden

AstroSolar_partial-solar-eclipse

Alle Hobby-Astronomen bekommen am 20.03.2015 wieder ein kleines aber faszinierendes Highlight bei uns in Dresden.

Es wird eine partielle Sonnenfinsternis geben. Dabei wird die Sonne zu 71,2% bedeckt sein. Zuletzt gab es eine Sonnenfinsternis im Jahre 2011.

Und aller Voraussicht nach wird diesmal sogar auch das Wetter mitspielen :)

Beginn der Finsternis wird um 9,37Uhr sein und das Maximum wird um 10:45Uhr erreicht sein. Ca um 11,57Uhr wird wieder alles vorbei sein. Um diese Uhrzeit wird man also bequem die Finsternis (auch mit ungeübten Auge) sehen können.

Aber Achtung: Niemals ungeschützt in die Sonne schauen. Bereits Bruchteile von Sekunden können hier schwere Augenschäden verursachen! Nehmt eine Schutzbrille. Für alle Fotografen gilt hier die Finsternis nach Möglichkeit nur über das Kameradisplay zu beobachten. ND-Filter und Polfilter helfen Euch die Finsternis ordentlich abzulichten! Niemals solltet Ihr aber bei der Verwendung von Teleobjektiven durch den Sucher schauen!

 

 

Share

February 17, 2015

Wer liebt, der schiebt … sein Rad zum nächsten Bikeomat!

… so sehr wie ich mich gerade über die lyrische Glanzleistung meiner Überschrift freue, so sehr schlägt mein 2-Rad-Herz bei diesem Artikel.

Nicht nur ich als Dresdner liebe die effiziente, schnelle und saubere Art mich durch Dresden fortzubewegen. Mit einem vernünftigen Rad und den gewissen Ortskenntnissen schlägt man mit Leichtigkeit die öffentlichen Verkehrsmittel und dank eines gut ausgebauten Radnetzes in Dresden meist auch einen PKW.

Aber auch einige unserer Hostelgäste sind mit dem Fahrrad unterwegs auf Reisen.

IMG_4874

Ob nun Ilka, die uns nun schon mehrfach besucht hat (http://www.lollishome.de/blog/2015/02/10/ilka-on-tour/) oder Gäste auf Durchreise entlang des Elbradweges. Hier gehts meist nach Prag oder in Richtung Hamburg!

Rund ums Thema Radwanderung entlang des Elbradweges können wir Euch die Seite http://www.elberadweg.de/start.html empfehlen.

Bei uns im Hostel könnt Ihr Euch erholen, entspannen, weiter Eure Tour planen und natürlich den klassischen Sightseeing-Stop einlegen. Dresden lässt sich auch super per pedes erkunden! Fragt uns nach einer USE-IT Map und wir erklären Euch wo es mit dem Rad am besten lang geht!

Was aber, wenn Euer Drahtesel eine Reparatur oder Pflege nötig hat? Insofern es die Öffnungszeiten zulassen, führt der nächste Weg natürlich zum Fachhändler … meine persönliche Empfehlung: Specialized Concept Store (Königsbrücker Straße). Gönnt Euch einen kurzen Bummel durch die beiden Etagen und schaut Euch einfach mal an, was man so für 4000-5000€ kaufen kann :)

Solltet Ihr mit den Ladenöffnungszeiten kein Glück haben, hilft Euch sicherlich Dresdens BIKOMAT!

Hauptbild_Bikeomat_7e70152a0a

Schaut Euch einfach mal die Homepage an: http://www.bikeomat.de/standorte/dresden

Am diesem Verkaufsautomat für Fahrradteile und -zubehör findet Ihr 66 Fahrradartikel um Euch aus der Patsche zu helfen.

Zudem stehen im Bikeomat über Touchscreen detaillierte Montage- und Reparaturanleitungen zur Verfügung, die den Einbau der Teile Schritt für Schritt einfach darstellen und erklären. Dadurch soll es Euch möglich sein, häufig auftretende Pannen jederzeit schnell und unkompliziert selbst zu beheben. Ersatzteile, Montageanleitungen und das entsprechende Werkzeug; also alles, was Ihr für eine kurzfristige Reparatur zur Pannenbehebung benötigt, findet Ihr im Bikeomat.

1a_34a400e7aa

Als Servicestation bietet Euch der BIKEOMAT kostenlos Luftdruck und für alle E-Bike-Fahrer kostenlosen Strom zum Akku laden. Außerdem gibts für Euch Informationen zu den Themen Fahrradpflege, Sicheres Radfahren, Diebstahlschutz und Verkehrserziehung.

Die Produktpalette kann sich auf jeden Fall sehen lassen:

bild007_01_f53b4a437a

Folgende Standorte gibt es in Dresden:

– Fritz-Löffler-Str.16 (neben Studentenwohnheim)
– Fiedlerstraße 42 – Medizinisch Theoretischen Zentrums Uniklinik Dresden (Eingangsbereich)

Bild Quelle: bikeomat.de

Share

February 13, 2015

Dresden ist bunt … oder wo gibts die besten legal plains?

7.-Jordanstraße-10 (Jordanstraße)

Die letzten Monate hatte Dresden ganz schön mit politischen Stammtisch-Diskussionen und Wohnzimmer-Rassissmus zu tun.
Dem setzten sich viele Dresdner entgegen um zu zeigen, dass Dresden bunt ist.

Dresden ist tatsächlich bunt – und wir wollen Euch auch zeigen wo!!!

4.-Jugendhaus-Louise (Louisenstraße)

Wenn Ihr durch unsere Dresdner Neustadt spaziert, werdet Ihr sicherlich schon an der ersten Ecke auf coole Street-Art gestoßen sein. Unser Hostel selbst macht hier natürlich keinen Unterschied :)

Ob nun Verteilerkästen, Parkscheinautomaten oder Hauswände … coole Graffiti findet Ihr an jeder Ecke.

62_192

Dabei geht mittlerweile der Trend dazu, talentierten Sprayern legale Flächen anzubieten, anstatt fremdes Eigentum mutwillig mit Tags zu beschädigen.

verteiler-40-neu

Schaut Euch mal die Seite www.graffiti-dresden.de/urban-art-map/ an! Hier findet Ihr eine Karte mit den Orten und den dazugehörigen Objekten. Eine ganze Menge natürlich bei uns im Viertel!

parkauto_2  parkauto_3

Also schnappt Euch die Karte, Eure Kamera und macht Euch auf die Suche! Einen Anfang könnt Ihr bei Katys Garage, der Scheune und der Louisenstraße, sowie der Jordanstraße machen!

Share

DRESDEN 1945 by Yadegar Asisi

10974686_10205819469992090_6228216870061305383_o

Vom 24. Januar bis 31. Mai 2015 könnt Ihr Euch die neue Ausstellung von Yadegar Asisi im Panometer in Dresden anschauen.

Heute vor 70 Jahren fand der Bomben-Angriff der alliierten Streitkräfte auf Dresden statt. Das schreckliche Ergebnis zeigt Asisi auf einem 360° Panorama mit dem Titel “DRESDEN 1945″.

Das Riesenvlies visualisiert die Bombenangriffe und zeigt eine Stadt im Augenblick ihres Tiefpunktes.

Ihr seht dabei die Elbmetropole unmittelbar nach der Bombardierung im Maßstab 1:1 vom Rathausturm aus.

Einen kleinen Vorgeschmack was Euch erwartet gibts unter: www.youtube.com/watch?v=NPUe337xsBg


1450248_10205818672332149_7233315812634939075_n

Until the 31st of May 2015 you can visit the exhibition by Yadegar Asis inside the Panometer Dresden.

Today 70 years ago the allied forces bombed the Dresden city and destroyed most of it. You can see the result on a 360° panorama – titled “DRESDEN 1945″.

The bombing is visualized on a scale of 1:1 – viewed from the city town hall.

View the video for an impression whats to see there: www.youtube.com/watch?v=NPUe337xsBg


 

Panometer Dresden
Gasanstaltstraße 8b
01237 Dresden

Öffnungszeiten:

Di – Fr                  10 – 17 Uhr
Sa, So, Feiertage 10 – 18 Uhr
Mo geschlossen   (closed)

www.asisi.de/de/ausstellungsorte/dresden-dresden1945/service.html

Share