DE UK FR ES PT CZ PL IT JP CN TW KR

Dresden Hostels Jugendherberge Youth Hostel in Dresden Neustadt billig

HOSTEL in DRESDEN · Görlitzer Strasse 34 · 01099 Dresden · Germany · Genuine Backpacker

Telefon: +49 (0) 351 - 810 84 58 · Telefon Skype: Anruf starten · E-Mail: lolli@lollishome.de

Lollis Homestay – Hostel BLOG

März 22, 2011

Kategorie: Hostel Neuigkeiten, Neuigkeiten, Politik
Lolli @ 3:04 pm

Atomausstieg selber machen

Ich finde die Möglichkeit, die Kernkraft zur Energieerzeugung zu nutzen, durchaus auch sehr faszinierend. Günstiger Strom, zwar auch nicht auf ewig, aber immerhin erstmal bis auf weiteres gibts genug Uran.  Kein CO2, keine riesigen Stauseen die ganze Täler unter Wasser setzen, keine Windmühlen die die Vögel zerhacken, grundlastfähig.  An und für sich prima.

Wäre da nicht das Problem mit den Altlasten und das Sicherheitsproblem. Immer noch weiß niemand, wie man die atomaren Abfälle, die alten strahlenden Brennstäb etc. sicher entsorgt.  Und es gibt keine hundertprozentig sichere Technik, irgendwas kann immer passieren.  Nur daß der Schaden bei einem GAU eine Größenordnung hat, die all die guten Seiten der Kernenergie weit in den Schatten stellt. Ein GAU darf nicht passieren, dafür ist der Schaden zu groß, als daß das in einem irgendwie vernünftigen Verhältnis zum Nutzen stünde.

Atomkraftwerk Fukushima

Da aber Unfälle nicht auszuschließen sind, gehört die Energiegewinnung aus Kernkraft abgeschafft.  Das war eigentlich schon vor 1986 klar, aber spätestens seit Tschernobyl sollte die Message eigentlich jeder halbwegs vernünftige Mensch verstanden haben.  Jeder kann mal einen Fehler machen, aber es war gut und richtig in Deutschland aus der Atomenergie auszusteigen und andere Länder sollten sich daran ein Beispiel nehmen. Wer es jetzt nach Japan immer noch nicht kapiert hat, der hat einen langsamen qualvollen Strahlentod verdient.  Setzt die RWE, Vattenfall etc. Konzernzentralen auf den Reaktor in Fukushima!

Aber es liegt natürlich auch an jedem selbst den Strom zu beziehen, der auch hundertprozentig ohne Atomstrom auskommt.  Wir im Hostel beziehen seit vielen Jahren unseren Strom von Lichtblick, und damit zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen.  Aber wir wollen auch andere gern zum wechseln motivieren: Deswegen unser aktuelles Special:

Weise uns glaubhaft nach, daß du zu Hause oder in deiner Firma, grünen Strom ohne Atom und Kohle beziehst. Dafür bekommst du 10% Rabatt auf den Übernachtungspreis. Jetzt müssen wir den Ausstieg schaffen! Überrede auch gleich deine Freunde und Mitreisenden zu wechseln. Keinen Cent mehr der Atomlobby!

Also, einfach eine Kopie der letzten Stromrechnung oder die Stelle auf dem Kontoauszug, wo der Ökostromversorger abbucht, zeigen – und schon kostet die Übernachtung 10% weniger.  So kann man Gutes mit Nützlichem verbinden:  PC-Strom beziehen und bei der Übernachtung sparen.  Besonders freuen wir uns natürlich über ganz neue Wechsler.  Atomausstieg selber machen.  Jetzt!  Und zwar ganz einfach hier:

 

 

Share

Keine Kommentare »

Bisher keine Kommentare.

RSS feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar