DE UK

Dresden Hostels Jugendherberge Youth Hostel in Dresden Neustadt billig

HOSTEL in DRESDEN · Görlitzer Strasse 34 · 01099 Dresden · Germany · Genuine Backpacker

Telefon: +49 (0) 351 - 810 84 58 · Telefon Skype: Anruf starten · E-Mail: lolli@lollishome.de

Lollis Homestay – Hostel BLOG

Januar 31, 2009

Kategorie: Neuigkeiten, Veranstaltungen — Schlagwörter: , , , , ,
betti @ 11:07 am

Toten Hosen geben nun zwei Konzerte!!

Die Toten Hosen spielen nun auch mal an der Elbe und die finden das Elbufer sooo schön, dass sie sogar zwei Konzerte spielen. Selten gibt es in Deutschland so schöne Freilichtbühnen: Das Elbufer (oder auch Königsufer) verzaubert einfach mit seinem Panorama: Kirchturmspitzen und -kuppeln, die Silhouette des Schlosses, das Terassenufer und rechts und links die ausgedehnten Elbwiesen.

Trotz so viel romantischen Gedöns, kann es auch mächtig laut werden.

Tickets bekommt man für 33,25€ bei Saxticket . Achtung!! Einige Ticketshops verlangen ernsthaft 69€ für das gleiche Ticket!

Share

Januar 18, 2009

Kategorie: Neuigkeiten, Politik, Veranstaltungen — Schlagwörter: , , , ,
betti @ 5:39 pm

Prunk vs. Punk – Am Opernball scheiden sich die Geister

Zwei Tage ist es her, dass sich die hohe Prominenz in der Semper Oper versammelt hat. …Wozu eigentlich? Ahhh, zum Walzer tanzen… Moment mal, gibt es da nicht schon so was in Wien? – Ja so, isses!… Und das ist nicht unoriginell? – Puuh…ziemlich… Aber besser gut kopiert als schlecht inszeniert. So trafen sich dann Putin, Ministerpräsident Tillich, Frau Bürgermeisterin und dieverse B-Promies im großen Saal, um sich gegenseitig Honig ums Maul zu schmieren. So wird sinnlos kokketiert und Unmengen von Geld in Kleider investiert, die nur einmal getragen werden. So viel Geld was in diesen dämlichen Ball fließt, hätte auch sinnvoll an anderer Stelle eingesetzt werden können.

Hm, kann man nur hoffen, die Stadt oder auch die Oper mobilisieren zur Abwechslung mal gegen den Nazi-Aufmarsch die Massen und die Kohle.

Share
Kategorie: Neuigkeiten, Unsere Gäste — Schlagwörter: , , ,
betti @ 5:20 pm

Blumen

Heute hat das Hostel von einem Gast einen kleinen Frühlingsblumentopf geschenkt bekommen : )  Der duftet prima und zu den 5°C plus heute ideal um an den Frühlingsgefühlen zu rühren. Mein Gott, ich bin verliebt… in den Sonneschein.

Share

Januar 17, 2009

Kategorie: Neuigkeiten, Veranstaltungen — Schlagwörter: , , , , , ,
betti @ 11:58 am

Elton John in front of the opera house

Elton will give a concert on 3 July in Dresden on the Theaterplatz which means that the location is perfect. Open Air and in front of the famous Semper opera. A summer highlight for all Elton fans. The low cost seats cost around 56€, for the upper class up to 119,50€.

If you don’t have the money, you can also take a free seat on the staircase of the Brühlsche Terrasse. Maybe you won’t see a lot, but at least you can hear something. And believe me, you won’t be alone there.

Share

Januar 8, 2009

Kategorie: Neuigkeiten, Uncategorized — Schlagwörter: , , , , , , , ,
betti @ 10:07 pm

How does it feel? -18.7°F / – 28°C in Dresden

It’s not that unusual as it sounds, but I think a lot of people wouldn’t expect that from Dresden. We are not in the middle of Russia, but as well here we have a continental influence of the climate. Therefore the very east of Germany has hotter and dryer summers than anywhere else in the republic and the winters are usually longer and colder.

The last two winters were no winters. We had no minus degrees and there was nearly no snow. So everybody is really happy to have strong winter. There’s so much snow!! Unbelievable that each snow flake has another form!!

Believe me or not but this cold temperatures put people into good humour. It’s really an event. And it’s fun too: Wearing lots of warm socks, funny caps, sliding on the pavement (un)intentionally. There are tons of snow men in the Great Garden and the Elbe meadows. Some people also use them for ski touring. In the tram you hear people talking about the coldness, but in a positive exciting way.

There are absolutely no bad spirits and no way for a winter blues.

And last Sunday I myself throw my first snowball and hit Lolli on the back : ) gotcha!

Share

Januar 7, 2009

Kategorie: Neuigkeiten, Uncategorized — Schlagwörter: , , , , , ,
Juliane @ 7:17 pm

SOS 2

Hallo Finder!

Immernoch gefangen auf dieser fast einsamen Insel wünsche ich mir bald Rettung. Bitte melde dich, wer auch immer der Finder ist, seiest du gesegnet, du Mensch edlen Gemütes. Im Falle meiner Rettung werden ich dich königlich belohnen, mit Lob und Preisungen werde ich dein Haupt überhäufen!

Gott gedankt, gibt es hier genug Fisch am Ufer des Meeres, aber der Lolli, wie ich ihn nenne,fängt sehr schnell an fürchterlich zu stinken. Mein Block scheint bereits mit diesem Geruch durch und durch getränkt zu sein. Auch Samstag fand bis jetzt noch keine Lösung für dieses schwerwiegende Problem. Und auch immer wieder Lolli essen zu müssen ist eine Qual, so bitte erhöre meine dringlichste Bitte, falls du diese Nachricht von mir findest, irgendein Lebenszeichen würde mein Herz mit Hoffnung füllen.

Danke, treu ergeben- Jule

Share

Dresden am 14. Februar – Neonazis stoppen – Hostel Antifa Special

Auch dieses Jahr werden leider anläßlich des Jahrestages der Zerstörung Dresdens im 2. Weltkrieg wieder Tausende von Neonazis durch die Dresdner Innenstadt ziehen.  Da jeder mit einem IQ größer als 80 weiß das Faschismus keine Meinung sondern ein Verbrechen ist möchten wir unseren Teil dazu tun um den Widerstand zu unterstützen.  Faschos haben in Dresden nichts zu suchen – und anderswo übrigens auch nicht!

Deshalb unser Angebot:  Für die Nächte am 13. und 14. Februar kann jeder der sich an den Protesten beteiligen will bei uns im Hostel zum halben Preis übernachten.  Bitte bucht mit dem Hinweis „Antifa Dresden“ auf unserer Webseite.  Bedingung ist eine aktive Teilnahme an irgendeiner Form des Widerstandes.  Aber wer denkt das die Nazis mit stillem Gedenken, Kerzen oder Gebeten zu stoppen sind hat im Geschichtsunterricht nicht gut aufgepasst.  Ansonsten können und wollen wir keine weiteren Einschränkungen machen, möge jeder das Mittel wählen was er für angemessen und für richtig hält.

Hier noch ein paar Links zum Thema:

http://venceremos.antifa.net/13februar/2009/index.htm

http://dresden1302.noblogs.org/

http://www.geh-denken.de

Sollte eigentlich für jeden was dabei sein.  In diesem Sinne: Nazis raus.

Share