DE UK FR ES PT CZ PL IT JP CN TW KR

Dresden Hostels Jugendherberge Youth Hostel in Dresden Neustadt billig

HOSTEL in DRESDEN · Görlitzer Strasse 34 · 01099 Dresden · Germany · Genuine Backpacker

Telefon: +49 (0) 351 - 810 84 58 · Telefon Skype: Anruf starten · E-Mail: lolli@lollishome.de

Lollis Homestay – Hostel BLOG

Dezember 15, 2016

Singen gegen Rechts!

Am 4. Advent, 18. Dezember 2016, um 15:00 Uhr läd Dresden.Respekt in den Zwinger ein.

Dresden.Respekt organisiert ein weihnachtliches Konzert mit Adventsliedersingen, Auszügen aus der Weihnachtsgeschichte, musikalischen Beiträgen und anderen tollen Programmpunkten. Für Groß und Klein ist etwas dabei – Festliches, Tanzbares, Besinnliches und Gemeinschaftliches.

Damit können sich Dresdner und Gäste in Dresden gegen eine gleichzeitig stattfindende Veranstaltung von Pegida positionieren, die ebenfalls Weihnachtslieder am Theaterplatz singen werden.

Da wir das von Lollis Homestay total blöde finden und Weihnachtslieder auf einer Pegida Veranstaltung nichts zu suchen haben (mal abgesehen davon das Pegida generell nichts in Dresden zu suchen hat) unterstützen wir die Veranstalter und sind zudem auch selbst vor Ort, um für ein weltoffenes und modernes Dresden einzustehen. Mit dabei sind außerdem Chöre wie der Dresdner Chor, der Chor der Waldorfschule Dresden und Carus Cantat, der Kammerchor der
medizinischen Fakultät der TU Dresden.

Bereits um 14:30 Uhr lädt „Herz statt Hetze“ zu einem Weihnachtsfest auf den Schlossplatz. Auf Anregung von „Herz statt Hetze“ gibt es während beider Veranstaltungen eine Spendenaktion zugunsten der „Mission Lifeline Seenotrettung“. Die Erlöse werden zum Kauf eines
Rettungsschiffes verwendet. Weitere Informationen gibt es hier:
www.seenotrettung.info.

adventssingen

Share

Dezember 7, 2016

Dresden.Respekt

Wir stehen auf gegen Gewalt und Ausgrenzung!
Wir treten ein für Toleranz und Respekt!
Zeigen wir Mut und Menschlichkeit!

Lollis Homestay Hostel hat das Bündnis Dresden.Respekt unterstützt! Über 3.000 Menschen haben den Aufruf zu Demokratie, Freiheit und Respekt schon unterschrieben. Jetzt seid ihr

                am Nachmittag des 4. Advents, 18. Dezember 2016,

in den Zwinger eingeladen. Das Dresden. Respekt Bündnis organisiert ein weihnachtliches Konzert mit Adventsliedersingen, Auszügen
aus der Weihnachtsgeschichte, musikalischen Beiträgen und anderen tollen Programmpunkten. Für Groß und Klein ist etwas dabei – Festliches, Tanzbares, Besinnliches und Gemeinschaftliches.


Unterstützt das Bündnis mit einer Spende!

Auch wenn alle Künstler/-innen ohne Gage auftreten, kostet ein solches Konzert Geld. Hilf, diese Veranstaltung zu finanzieren und ein Zeichen des Friedens aus Dresden zu senden.

 

de3901ea-edb7-45f9-bfad-e1cbe3c4cb7b

Quelle: https://www.cellex.me/de/

 

Share

November 27, 2015

Global Climate March Dresden

Vielleicht habt Ihr ja Lust auf eine kleine Runde durch die Stadt mit anschließendem Erinnerungsfoto 🙂

Beim Global Climate March am 29.11. ziehen auf der ganzen Welt Menschen für das Klima auf die Straße, von São Paulo bis Tokio und von London bis Johannesburg. Einen Tag vor der wichtigen Klima-Konferenz in Paris steht die ganze Welt für das Klima auf – und Dresden ist dabei.

Der Ablauf

Für Dresden planen wir eine Rundroute: Start ist am Schloßplatz, von wo aus wir über die Augustusbrücke und Carolabrücke zurück zum Schloßplatz laufen. Dort stellen wir zum Abschluss ein Meschenbild in Form eines Herzens dar. Es wäre toll, wenn ihr grüne Kleidung (für ein grünes Herz) dabei habt. Banner, starke Sprüche und andere kreative Ideen sind gern gesehen.

Das Gruppenfoto wird mit den Fotos aus aller Welt, die an diesem Tag gemacht werden, von avaaz im Internet veröffentlicht.

Termin: Sonntag, 29. November 2015 – 14:00
Ort: Schloßplatz Dresden
FB: https://www.facebook.com/events/1658470587704938/
Update: This was us in Dresden (Quelle: SZ- Online):
aktivisten-beim-demo-abschluss-auf-dem-schlossplatz--1609900h
For more fotos of the world wide climate demonstrations take a look here:
Share

Januar 23, 2015

Offen und bunt – Dresden für alle!

IMG_4766_2

Der Verein „DRESDEN – Place to be! e.V.“, unterstützt von einem breiten Bündnis engagierter Dresdner, lädt unter dem Motto „Offen und bunt – Dresden für alle!“ am Montag, den 26. Januar 2015, um 18.00 Uhr zu einem großen Fest auf dem Dresdner Neumarkt ein.

An dieser für Dresden historischen Stelle werden bekannte Musiker und Künstler verschiedenster musikalischer Stilrichtungen auftreten. Sie und andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens werden außerdem in kurzen Statements Dresden so präsentieren, wie sie es sehen und wie sie es in Zukunft auch weiterhin gestalten wollen: Bunt, weltoffen, tolerant – mit großen Ressourcen und einem enormen Potenzial zur Weiterentwicklung.

Der Besuch der Veranstaltung ist eine Möglichkeit für alle, ihrer Entschlossenheit Ausdruck zu verleihen, Dresden nicht der Intoleranz und Stimmungsmache zu überlassen. Wir freuen uns über jeden Besucher. Radikale Hooligans bleiben bitte zu Hause!

 

Share

Januar 15, 2015

Kategorie: Neuigkeiten, Politik — Schlagwörter: , , ,
Lolli @ 12:27 pm

Dresden als weltoffene Stadt

Leider wird Dresden derzeit öffentlich vor allem im Zusammenhang mit den Pegida Demonstrationen wahrgenommen. Dabei wird ein Bild vermittelt, dass die Dresdner allgemein ausländerfeindlich und rassistisch seien. Zugegeben, es gibt leider viel zu viele Menschen hier, die so drauf sind. Es kann aber nicht oft genug wiederholt werden, dass dies natürlich nur ein Teil der Bürger dieses Stadt so denken, nur eben ein sehr lautstarker Teil. Es gibt aber sehr viele Menschen, die das anders sehen. Davon zeugt unter anderem dieser Film:

 

Es kommen dabei 16 Akteure aus 12 Nationen zu Wort – und sie alle leben in Dresden, sind Gästeführer, Lehrer, Geschäftsleute, Doktoranden oder Bauarbeiter.

Der Film zeigt zudem Orte in Dresden, die ohne das Zutun unterschiedlichster kultureller Einflüsse so nicht existieren würden, beispielsweise das Schloss Pillnitz mit seinen chinesischen Malereien, die Yenidze oder die italienische Sgraffito-Technik im Residenzschloss. „Menschen verschiedener Herkunft senden in verschiedenen Sprachen eine emotionale Botschaft zur Vielfätigkeit Dresdens in die Welt“, sagen die Initiatoren Elke Klee von Elke Klee Eventmanagement und Markus Bracklow von Conference Bikes Dresden. „Wir wollen auf breitester Ebene ein klares Bekenntnis der Dresdner, Touristiker und Dresden-Fans für ein tolerantes und weltoffenes Dresden setzen und dieses über die Grenzen der Stadt hinaus kommunizieren“, so die Initiatoren weiter.

Share

April 20, 2011

Kategorie: Politik, Veranstaltungen — Schlagwörter: , ,
Jule @ 6:40 am

Soliparty Roter Baum

Share

März 30, 2011

„Hände weg vom Roten Baum!“

Solidarität mit dem Roten Baum!

Der Rote Baum e.V. setzt sich seit 18 Jahren erfolgreich für Kinder und Jugendliche in Berlin und Dresden ein. Er organisiert Ferienfahrten mit geschulten Betreuern, unterstützt dabei besonders Kinder deren Eltern wenig Geld im Portemonnaie haben, er veranstaltet Jugendweihen und bindet somit Jugendliche in Projekte und Bildungsfahrten beispielsweise in den Bundestag nach Berlin ein. Er betreibt Jugendhäuser in Marzahn in Berlin und Pieschen in Dresden, also Stadtteile  mit sozialen Brennpunkten. Er organisiert Demokratieprojekte und ist Entsende- und Empfängerorganisation für den Europäischen Freiwilligendienst „European Voluntary Service“.

Der Rote Baum lernt Kindern und Jugendlichen ihr Leben aktiv und sinnvoll zu nutzen, zeigt Perspektiven und bietet Raum zum Lernen und kennen lernen.

Umso schlimmer, dass CDU und FDP in Dresden versuchen den Verein derzeit zu  kriminalisieren, seinen Ruf zu schädigen und so das Vertrauen der Kinder, Jugendlichen und ihrer Eltern zum Verein zu zerstören.

Wir fordern die Dresdner CDU und FDP auf, ihre Kampagne gegen den Verein sofort einzustellen!“

Bitte informiert euch über die Hintergründe hier:  http://haendewegvomrotenbaum.blogsport.de/

Die Unterstützung des Vereins ist nach immensen Kürzungen in der Kinder und Jugendhilfe letzten Jahres umso dringlicher: http://www.jugendhilfeportal.de/wai1/showdbdb.asp?action=view&db=3&c_msgid=DE0010008184

 

 

Share