DE UK FR ES PT CZ PL IT JP CN TW KR

Dresden Hostels Jugendherberge Youth Hostel in Dresden Neustadt billig

HOSTEL in DRESDEN · Görlitzer Strasse 34 · 01099 Dresden · Germany · Genuine Backpacker

Telefon: +49 (0) 351 - 810 84 58 · Telefon Skype: Anruf starten · E-Mail: lolli@lollishome.de

Lollis Homestay – Hostel BLOG

September 19, 2008

Kategorie: Neuigkeiten, Unsere Gäste — Schlagwörter: , , ,
Lolli @ 4:31 pm

chinesische Mädchen im Mehrbettzimmer

Hatten wir nun schon mehrmals.  Irgendein asiatisches Mädchen, vorzugsweise aus Taiwan oder aus China bucht ein Bett im Mehrbettzimmer.  So weit so normal, man ist ja selber schuld wenn man seine Webseite auch in chinesisch baut.  Sie checkt ein, tut so als würde sie auch nur ein Wort von dem verstehen was man sagt.  Merkt man spätestens dann wenn man sie ums bezahlen bittet, dann guckt sie immer noch treudoof und nickt eifrig.  Egal, das kriegt man ja noch irgendwie hin.  Am Ende geht sie in ihr Zimmer und kommt eine halbe Stunde später (die Zeit braucht sie um das Zimmer zu finden) wieder und hat ein tränenverzehrtes Gesicht.  Und sagt leise und tränenerstickt: „There is a man in my room“  Huch, na sowas, du schläfst im Mehrbettzimmer und wunderst dich das da ein Mann ist.  Nun, sieh, 50% der Erdbevölkerung sind Männer und mit den meisten kann man ganz gut klarkommen.  Klar fressen die alle kleine Chinesenmädchen, aber, sieh mal, dafür ist es ganz billig.  Komischerweise fängt die jetzt richtig an zu heulen, hab ich was falsches gesagt?  Umziehen geht leider nicht, weil private Zimmer sind leider alle gebucht.  Wir haben auch ein Frauenzimmer, aber das ist voll, was denkst du was wir jetzt machen?  Irgendwelche Vorschläge?  Schreibts in den Kommentar.

Share

4 Kommentare »

  1. 1

    Nun, ich würde einfach weiterarbeiten und die kleine ein wenig heulen lassen. Kann ja mal bei Mutti in Taipeh anrufen, vielleicht weiß die ja Rat.

    Kommentar von Paul — September 19, 2008 @ 4:33 pm

  2. 2

    Als Alternative zu ihrem normalen Bett was sie ja auch ordnungsgemäß gebucht hat würde ich sie dann dezent auf unser „Hostel Special“ drauf hinweisen, welches per riesigem Plagat an unserer Tür beworben wird.
    Sie kann natürlich zu unserem freundlichen Nachbarshostel geführt werden, wo -hab ich mir sagen lassen- gerade *HOSTEL 3* gedreht wird.
    Wer schon immer mal eine Nebenrolle haben wollte, ist da herzlichst willkommen.
    Oder sie findet sich halt doch die eine Nacht damit ab das ein friedfertiger Mann im Bett gegenüber versucht seinen Schlaf zu finden 🙂

    Kommentar von Marc — September 26, 2008 @ 6:30 am

  3. 3

    lad sie doch ein bei dir zu schlafen… da sie vor dir heulen kann, bist
    du ja kein fremder mann mehr 😉

    Kommentar von Bekka — Oktober 13, 2008 @ 2:30 pm

  4. 4

    Tja, da würd ich sie einfach auf der Couch schlafen lassen. Da kannst du die ganze Zeit aus sie aufpassen, is ja gut im Blickfeld….da fühlt sie sich ein bisschen beschützter, wenn so ein großer und starker Rezi in der Nähe ist.

    Kommentar von Jule — Oktober 18, 2008 @ 6:44 am

RSS feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar