DE UK FR ES PT CZ PL IT JP CN TW KR

Dresden Hostels Jugendherberge Youth Hostel in Dresden Neustadt billig

HOSTEL in DRESDEN · Görlitzer Strasse 34 · 01099 Dresden · Germany · Genuine Backpacker

Telefon: +49 (0) 351 - 810 84 58 · Telefon Skype: Anruf starten · E-Mail: lolli@lollishome.de

Lollis Homestay – Hostel BLOG

Dezember 12, 2008

Kategorie: Hostel Neuigkeiten, Neuigkeiten, Unsere Gäste — Schlagwörter: , , , ,
betti @ 8:45 pm

Hand in Hand im Hostel

Ich staune, dass sich noch keiner mit einem Kommentar zum Minikonzert in unserem Hostel geäußert hat. Wer es verpasst hat, das muss man ehrlich zugeben, der hat eine wirklich wirklich richtig coole Band verpasst. Die beiden charmantwitzigen Mädchen, die mit ihren Instrumenten auf unseren Tischen posierten, haben ein Publikum von schätzungsweise 50 Menschen verzaubert. Applaus war zwar gedämpft wegen der Glühweinbecher in den Händen, aber es gab viele Lob-Pfiffe und begeisterte Zurufe. Warum? Ein Schlagzeug, ein Klavier, cooler spritziger Swing, witzige Texte als wäre das Leben aus Zuckerwatte und großartig war, wie das Duo Hand in Hand schon von der ersten Strophe an das Publikum animierte. Ich hätte so gern mehr gehört. Schade, dass die Adventstürchen nur für 20 Minuten geöffnet sind. Noch mindestens einen Glühwein und ein paar Zigarettenlängen hätte ich gern weiter gelauscht.

Gott sei Dank gibt es in unserer modernen Welt MySpace und CDs:

www.myspace.com/duohandinhand

Share

3 Kommentare »

  1. 1

    Tja liebe Betti, ich wollte gerade die bilder mit hochladen bis ich schmerzhaft seitens des lieben PC’s dran erinnert wurde das sie zu groß sind und er sich deshalb weigert sie hochzuladen. also ich setz mich zuhause noch mal dran und dann gibts auch die bilder vom konzert in unserem tollen BLOG 🙂

    Kommentar von marc — Dezember 13, 2008 @ 9:32 am

  2. 2

    Na, hop, her damit!

    Kommentar von marc — Dezember 13, 2008 @ 5:44 pm

  3. 3

    Blogring für hand…

    Verwandte Blog-Einträge…

    Trackback von blogring.org — Dezember 15, 2008 @ 8:23 am

RSS feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar